Am Sonntag, 30.06.2024 fand in Sonthofen im Allgäu die Bayerische Meisterschaft im Turnierhundesport statt. Der für den Hundesportverein Nürnberg-Schwaig e. V. startende Burgebracher Roland Bezold nahm mit seinem Collierüden Spikey teil.

Im Vierkampf 3 in der Altersklasse M35 konnten sie sich für ihre tollen hundesportlichen Vorführungen den Titel des Bayerischen Meisters sichern.

Der Vierkampf besteht aus Gehorsam mit Fußlaufen, Winkeln, Kehrtwendungen, Sitz-, Platz- und Stehübungen. Des weiteren sind ein Hürdenlauf, ein Slalomlauf und ein Hindernislauf zu absolvieren.

Im Mannschaftswettbewerb dem CSC, eine Art Staffellauf mit verschiedenen Hindernisbahnen aus drei Mensch-Hund-Teams wurden die Beiden zusammen mit den Teams Kevin mit Amy und Marco mit Aslan vom HSV Lichtenfels Bayerischer Vizemeister.

In beiden Disziplinen konnte sich das THS-Team Roland und Spikey für die Deutsche Meisterschaft im September qualifizieren.

Bild: HSV Schwaig, Kevin Lörner
Text: Roland Bezold